Weihnachtsfeier 2019

Die diesjährige Weihnachtsfeier für alle Mitglieder, Fans, Freunde und Gönner des SVB fand wieder im Gasthof Talblick in Steinmark statt und war - wie immer - sehr gut besucht.

Nachdem gemütlich gegessen wurde, folgte der offizielle Teil und Vorsitzender Dietmar Aulbach begrüßte die zahlreichen Gäste. Traditionell wurde der Abend auch musikalisch eröffnet - das Lied "Stille Nacht" wurde gemeinsam gesungen und von den Vorständen Dietmar Aulbach sowie Max Scholz an der Gitarre begleitet. Danach ergriff Lothar Wiesmann das Wort und trug nach einjähriger Pause wieder eine kurze, aber sehr schöne Weihnachtgeschichte vor.

Im Anschluss führte die Ehrenamtsbeauftragte Maria Müller noch eine Ehrung durch: Den DFB-Ehrenamtspreis erhielt in diesem Jahr Uwe Leimeister. Für die Ehrung folgt ein gesonderter Bericht. 

Nach der Ehrung folgte das zweite Weihnachtslied - dieses Mal regte das Gitarrenduo mit dem bekannten Lied "Hallelujah" in der Version von Leonard Cohen das Publikum zu besonders kräftigem Mitsingen an.

Auch der Trainer der 1. Mannschaft Florian Dreher griff noch zum Mikrofon und bedankte sich bei der Vorstandschaft, bei allen Fans für die Unterstützung, sowie bei seinen Spielern und deren Partnerinnen. Zudem ehrte er die drei fleißigsten Trainingsbesucher, die sich über einen Gutschein vom "Hotvolee" freuen durften. 

Dominik Beeger als Trainer der 2. Mannschaft ehrte noch Michael Väth als erfolgreichsten Torschützen der 2. Elf in der Hinrunde und Jonas Weidner, der ihm als Kapitän eine große Hilfe ist und sich oft um Trikots und weiteres kümmert. 

Im Anschluss ließ sich auch die Mannschaft in Person der Kapitäne Alexander Roos und Christian Voss die Gelgenheit nicht entgehen, sich bei den Trainern Dominik Beeger und Florian Dreher zu bedanken: Sie durften sich über einen Präsentkorb freuen.

Das letzte Musikstück der "Vorstandsband", Feliz Navidad, läutete das Highlight des Abends ein - die allseits beliebte Tombola mit vielen attraktiven Sachpreisen.

Zur Bildergalerie

Drucken

Sponsoring

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  09394 8698
  E-Mail
  Facebook