Spieltag 3 | SVB II - SG Urspr./Karbach II

Bericht

Guter SVB-Auftritt

SV Bischbrunn II - SG Urspringen/Karbach II 2:5 (1:3)


bericht Bericht

Gegen ähnlich spielstarke Gäste wie Thüngersheim II hatte die junge und noch nicht wirklich eingespielte SVB-Mannschaft erneut das Nachsehen, allerdings nach einem wesentlich besseren Auftritt als noch in der Vorwoche.

Nach 14 Minuten ging der SVB sogar durch einen Traumfreistoß auf der 16-Meter-Linie von Dominik Beeger nach Foul an Michael Väth in Führung, als dieser genau im Dreieck einschlug. Doch SR Hauck machte uns einen Strich durch die Rechnung und gab den Treffer nicht, da er angeblich noch nicht angepfiffen hatte. Den zweiten Versuch setzte Beeger dann an die Latte.

Wenig später gingen die Gäste hingegen durch ihren schnellen Stürmer Sanchez in Führung, als dieser nach einem Freistoß den Ball per Kopf verlängert bekam und goldrichtig stand und nur noch einnicken musste.

Kurz darauf wurde Fabian Leist in die Gasse angespielt und steil geschickt, blieb vor Marko Werner eiskalt und verwandelte zum 0.2. Nun dachte eigentlich jeder, dass der SVB sich aufgibt, aber man kam noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Michael Väth und David Schwab spielten einen sehenswerten Doppelpass, den Väth schließlich von der Grundlinie nach innen brachte und Torjäger Schwab volley vollstreckte.

Bitter jedoch: Im Gegenzug holte Luis Ningler einen durchgebrochenen Stürmer von den Beinen, so dass es folgerichtig Strafstoß gab und Sanchez zu seinem zweiten Treffer und dem 1:3-Halbzeitsand einnetzen konnte.

Nach Wiederanpfiff erhöhten die offensivstarken Gäste schnell durch Sören Menke und Sebatian Schebler auf 1:5 und damit der endgültigen Entscheidung. Doch auch der SVB war noch gewillt, Tore zu schießen und kam durch Michael Väth noch zum 2:5. Daniel Weisner schaltete sich schön mit nach vorne ein und legte nach Außen, so dass Väth vom rechten 16er-Eck ins lange Eck vollenden konnte.

Am Ende steht zwar erneut eine Niederlage, aber der gezeigte Auftritt war alles andere als schlecht und wenn sich die Mannschaft noch etwas einspielt ist vielleicht auch bald etwas Zählbares drin. Die letzten zwei Gegner sollten auch kein Maßstab für die zweite Elf sein.

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp3 II


pfeifeSchiedsrichter

Andreas Hauck (FC Kleinwallstadt)


torTore

0:1 (25.) - Daniel Carvajal-Sanchez
0:2 (32.) - Fabian Leist
1:2 (42.) - David Schwab
1:3 (44.) - Daniel Carvajal-Sanchez (Foulelfmeter)
1:4 (51.) - Sören Menke
1:5 (62.) - Sebastian Schebler
2:5 (77.) - Michael Väth


player-of-the-matchSpieler des Spiels: Luis Ningler


cardsBesondere Vorkommnisse

keine

Bildergalerie

bildergalerieBildergalerie

  • svbii-sgukii_1_20190826_1431529964
  • svbii-sgukii_2_20190826_1486024437
  • svbii-sgukii_3_20190826_1825977266
  • svbii-sgukii_4_20190826_1898783254
  • svbii-sgukii_5_20190826_2060396755

  • svbii-sgukii_6_20190826_1529701155
  • svbii-sgukii_7_20190826_2073961640
  • svbii-sgukii_8_20190826_1524049839
  • svbii-sgukii_9_20190826_1910618229
  • svbii-sgukii_10_20190826_1441195157

  • svbii-sgukii_11_20190826_1921574926
  • svbii-sgukii_12_20190826_1826533567
  • svbii-sgukii_13_20190826_2075977797
  • svbii-sgukii_14_20190826_1021717142
  • svbii-sgukii_15_20190826_1539966634

Drucken

Sponsoring

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  09394 8698
  E-Mail
  Facebook