• Home
  • Archiv
  • 2. Mannschaft 18/19

Spieltag 12 | SVB II - FV Thüngersheim II

Bericht

Offensive ohne Durchschlagskraft

SV Bischbrunn II - FV Thüngersheim II 0:2 (0:2)


bericht Bericht

Im schweren Spiel gegen die drittplatzierten Gäste aus Thüngersheim fielen alle möglichen Torhüter aus, so dass Dominik Beeger kurzerhand zwischen den Pfosten einsprang. Auch ansonsten sah die Personallage eher dürftig aus, so dass Florian Lutz einige so nicht zu erwartende Kräfte aus dem Hut zauberte.

Trotz allem lieferten die Jungs der zweiten Garde wieder mehr als eine passable Leistung ab und konnten bis zur 25. Minute alle Angriffe des FV gemeinsam klären. Lediglich in der neunten Minute passierte ein kleiner Ausrutscher und Dominik Beeger konnte eine Flanke nicht festhalten und den abgeprallten Ball versuchte ein gegnerischer Stürmer artistisch per Fallrückzieher zu verwandeln - doch sein Abschluss ging über das Tor.

In der 14. Minute verpasste Stürmer Michael Hofer eine maßgenaue Flanke von Lukas Horejsi nur knapp, ehe es in der besagten 25. Minute 0:1 stand. Es gab Freistoß für die Gäste aus Rechtsaußen-Position. Dieser landete im ersten Versuch am Pfosten und den abgeprallten Ball verwandelte Lars Schön im langen Eck.

Nur sieben Minuten später schon die Vorentscheidung mit dem 0:2, als diesmal Marco Bausenwein plötzlich durch war und ebenfalls ins lange Eck traf.

Nach 37 Minuten kam der SVB noch zu einer guten Chance: Georg Grün versuchte sein Glück aus der Distanz und Keeper Horn konnte tatsächlich nur abklatschen. Den Nachschuss setzte Michael Hofer nur äußerst knapp neben das Tor. Und kurz vor dem Halbzeitpfiff hätte es eigentlich Freistoß für den SVB aus aussichtsreicher Position gegeben, aber Simon Väth wollte mit der Ausführung noch warten, bis sich Kollege Hirsch die Schuhe gebunden hatte. Das dauerte SR Frommelt jedoch zu lange, so dass er zur Halbzeit pfiff.

Nach Wiederanpfiff war zunächst wieder der SVB am Drücker, aber nach einer schönen Ablage von Michael Hofer zielte Georg Grün in der 55. Minute zu ungenau und beförderte die Kugel über das Tor. Dann hatte man in der 63. und 64. Minute Doppel-Glück, als der eingewechselte Florian Volpert erst nach einer Ecke und dann nach einem schönen Zuspiel zweimal nur den Pfosten traf.

In der 75. Minute kam man nochmal zu einem Abschluss durch Routinier Ralf Englert, aber dessen strammen Schuss hielt Horn im Nachfassen. Die letzte Chance gehörte den Gästen, als Matthias Urlaub in der 85. Minute völlig übersehen wurde und kläglich vergab.

So steht am Ende wie gehabt unter dem Strich eine gute Leistung, aber aufgrund des Vergebens aller Torchancen leider auch wieder eine Niederlage. Die Offensive der zweiten Elf bleibt also auch im dritten Spiel in Folge ohne Durchschlagskraft und ohne Tor.

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp12 II


pfeifeSchiedsrichter

Rudolf Frommelt (SV-DJK Wombach)


torTore

0:1 (25.) - Lars Schön
0:2 (32.) - Marco Bausenwein


player-of-the-matchSpieler des Spiels: kpl. Mannschaft


cardsBesondere Vorkommnisse

keine

Bildergalerie

bildergalerieBildergalerie

  • svbii-fvtii_1_20181029_1145881832
  • svbii-fvtii_2_20181029_1117442003
  • svbii-fvtii_3_20181029_1039135050
  • svbii-fvtii_4_20181029_2041148161
  • svbii-fvtii_6_20181029_1249285805

  • svbii-fvtii_5_20181029_1467400202
  • svbii-fvtii_8_20181029_1645019408
  • svbii-fvtii_7_20181029_1575170759
  • svbii-fvtii_10_20181029_1324538892
  • svbii-fvtii_9_20181029_1751334247

  • svbii-fvtii_11_20181029_1319329528
  • svbii-fvtii_12_20181029_1079193305
  • svbii-fvtii_14_20181029_2043373468
  • svbii-fvtii_13_20181029_1453959515
  • svbii-fvtii_16_20181029_1993098045

  • svbii-fvtii_15_20181029_1784371967
  • svbii-fvtii_19_20181029_1771306756
  • svbii-fvtii_18_20181029_1749739626
  • svbii-fvtii_17_20181029_1321808334
  • svbii-fvtii_20_20181029_1442740375

Drucken

Wir werden unterstützt von...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  0170 9636015
  E-Mail
  Facebook
  Instagram