• Home
  • Archiv
  • 2. Mannschaft 17/18

Spieltag 4 | FSV Zellingen II - SVB II

Bericht

Ausgleich war möglich

FSV Zellingen II - SV Bischbrunn II 2:1 (1:1)


bericht Bericht

Der Spieltag der 2. Mannschaft in Zellingen begann denkbar ungünstig. Aufgrund diverser Ausfälle waren von den ursprünglich 15 nominierten Spielern nur noch Elf übrig.

Auch das Spiel an sich hätte nicht schlechter für den SVB anfangen können - bereits in der dritten Minute zappelte der Ball nach einem schönen Schnittstellenpass der Hausherren zum 1:0 im Netz - Sebastian May hatte anschließend keine Mühe, zu vollenden.

Doch nach 20 Minuten hatte Ioan Cepil nach einer Ecke die passende Antwort parat und verwandelte den abgeklatschten Ball des Torhüters zum verdienten 1:1, da der SVB sich immer mehr in das Spiel kämpfte.

In der 37. Minute dann jedoch der Schock - Coach Simon Väth kugelte sich die Schulter aus und das Spiel musste für 20 Minuten unterbrochen werden - der SVB spielte anschließend zu Zehnt weiter.

Doch die Hausherren schlugen aus diesem Vorteil nicht wirklich Kapital und der SVB spielte weiterhin ordentlich mit.

Erst nach Wiederanpfiff nutzte der FSV einen individuellen Fehler in der Abwehr, um den schmeichelhaften Führungstreffer zu erzielen. Ein Rückpass geriet zu kurz und wurde von einem Stürmer erlaufen.

Doch der SVB steckte noch nicht auf und hätte kurz vor Schluss noch den Ausgleich erzielen müssen - Ioan Cepil trickste sich an der halben Zellinger Hintermannschaft vorbei, legte wunderbar quer auf Christian Englert und dieser brachte das Kunststück fertig, den Ball aus einem Meter nicht im Gehäuse unterzubringen.

So steht am Ende eine ärgerliche Niederlage, die mit Einwechselspielern bestimmt vermeidbar gewesen wäre. Trotzdem macht der Auftritt zu Zehnt Mut auf die kommenden Spiele. Unserem Coach wünschen wir eine schnelle Genesung!

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp4 II


pfeifeSchiedsrichter

Josef Krutsch (SV Rieneck)


torTore

1:0 (03.) - Sebastian May
1:1 (20.) - Ioan Cepil
2:1 (58.) - Markus Bernard


player-of-the-matchSpieler des Spiels: Uwe Leimeister


cardsBesondere Vorkommnisse

Spiel war wegen Notarzt- und Hubschraubereinsatz 20 Minuten unterbrochen.
Simon Väth (SVB/37.) musste wegen ausgekugelter Schulter das Spielfeld verlassen - anschließend spielte der SVB zu Zehnt weiter.

Drucken

Sponsoring

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  09394 8698
  E-Mail
  Facebook