• Home
  • Archiv
  • 2. Mannschaft 17/18

Spieltag 2 | FC Zell II - SVB II

Bericht

Einbruch nach dem Ausgleich

FC Zell II - SV Bischbrunn II 6:1 (1:0)


bericht Bericht

Trotz sommerlicher und vor allem schwüler Bedingungen entwickelte sich mit Anpfiff ein offener Schlagabtausch. Den besseren Beginn hatte der SVB und konnte erste Chancen durch einen Fernschuss von Simon Väth und einen Pfostentreffer durch Paul Jaklin verzeichnen. Danach wachten die Gastgeber auf erzielten durch Ihren allerersten Angriff per Konter den Führungstreffer.

Auch danach blieb die Heimmannschaft bei Kontern stets gefährlich und konnte noch zwei Hochkaräter verzeichnen, welche jedoch glänzend von unserem Keeper Fabian Schulz vereitelt wurden. Die letzte Viertelstunde vor dem Seitenwechsel gehörte dann dem SVB und dieser hätte nach zwei Eckbällen noch vor der Pause die Partie drehen können, jedoch scheiterten wir aus kurzer Distanz.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte der SVB die Schlagzahl und erspielte sich zwei 100%-ige Chancen, jedoch scheiterte zuerst Florian Bauer am Aluminium und auch Paul Jaklin versagten die Nerven, als er alleine auf den Keeper zulief und er verzog.

In der 68. Minute fiel endlich der verdiente und umjubelte Ausgleich. Der ballführende Verteidiger wurde von Marcel Koritzer und Georg Grün in der Vorwärtsbewegung unter Druck gesetzt und verlor somit den Ball. Dieser wurde von Simon Väth auf Paul Jaklin weitergeleitet, der den Ball schön auf den freistehenden Florian Bauer durchsteckte und dieser eiskalt zum 1:1 Ausgleich verwandelte.

Als alle dachten, jetzt dreht der SVB das Spiel, gelang es der Heimelf durch einen Konter auf 2:1 zu erhöhen. Innerhalb von 5 Minuten zogen die Gastgeber - auch durch zwei Sonntagsschüsse - auf 4:1 davon und das Spiel war gelaufen.

Im Anschluss verließen den SVB die Kräfte und man fing sich in der Schlussphase noch zwei weitere Gegentreffer ein.

Somit steht am Ende eine, vor allem in der Höhe, empfindliche Niederlage, da der SVB bis 20 Minuten vor Ende mindestens gleichwertig gewesen ist. Auf jeden Fall kann man auf die ersten 70 Minuten aufbauen und mit ein bisschen mehr Trainingseifer sollte es möglich sein, in Zukunft 90 Minuten dagegen zu halten und somit Punkte einzufahren.

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp2 II


pfeifeSchiedsrichter

Mohammed Amine Hamidou (Würzburg)


torTore

1:0 (10.) - Johannes Trommler
1:1 (63.) - Florian Bauer
2:1 (68.) - Thomas Feuerbach
3:1 (70.) - Fatih Öztürk
4:1 (73.) - Rene Blank
5:1 (83.) - Manuel Dill
6:1 (85.) - Rene Blank


player-of-the-matchSpieler des Spiels: Julian Hirsch


cardsBesondere Vorkommnisse

keine

Drucken

Wir werden unterstützt von...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  0170 9636015
  E-Mail
  Facebook
  Instagram