Spieltag 16 | SG Urspringen/Karbach II - SVB II

Bericht

Punkt war möglich
SG Urspringen/Karbach II - SV Bischbrunn II 3:0 (1:0)


bericht Bericht

Gegen Aufstiegsaspiranten Urspringen/Karbach plagten Dominik Beeger ähnliche Personalsorgen wie gegen Retzstadt und so musste man erneut im 9:9 antreten. Nach dem fast schon nostalgischen Einlaufen der Mannschaften (zum ersten Mal seit über 2 Jahren) erwischten aber die Rot-Weißen den besseren Start und hätten zweimal durch Michael Väth in Führung gehen können.

In der elften Minute schlug Youngster Vin Beeger eine präzise Flanke auf den gestarteten Väth, doch sein Schuss ging knapp drüber, ehe er in der 18. Minute plötzlich über links durch war, allerdings noch gut nach innen zog und Torsteher Henig zum Abklatschen zwang.

Bitter: Im Gegenzug sprang Jürgen Beeger bei einer Hereingabe der Ball unglücklich an die Hand, so dass SR Schöfer auf den Punkt zeigte. Diesen Elfer gibt sicherlich nicht jeder Schiedsrichter. Julian Kriebs verwandelte jedoch, obwohl Keeper Julian Behl die richtige Ecke ahnte und so stand es 1:0.

Anschließend war aber relativ wenig von der favorisierten SG zu sehen, auch weil die Abwehr um Flo Lutz gut verteidigte. Erst kurz vor der Halbzeit kam Routinier David Wiesmann zu zwei guten Abschlusschancen, aber einmal schoss er knapp vorbei und einmal lenkte Julian Behl den Schuss noch gut über die Latte.

Nach Wiederanpfiff hatte Wiesmann gleich die nächste dicke Chance, als die SG gut zusammenspielte, aber Julian Behl war diesmal per Fuß zur Stelle. Auch in der 57. Minute hielt Behl gut gegen den eingewechselten Jakop Kasamas, als dieser sich über seine linke Seite stark durchtankte. Zwei Minuten später brachte Kasamas dann eine mustergültige Hereingabe, doch der völlig freie Stürmer Sören Menke vergab diese Möglichkeit kläglich und schob links am Tor vorbei.

In der 77. Minute dann plötzlich die Chance auf das 1:1 – nach einem Pressschlag im Mittelfeld war Vin Beeger auf einmal alleine Richtung SG-Tor unterwegs, zögerte aber etwas zu lange mit dem Abschluss und konnte dann unter Bedrängnis eines herbeigeeilten Verteidigers nur noch den Keeper anschießen.

Sechs Minuten später machte die SG hingegen den Deckel drauf, als der herausstürmende Behl erst über Links ausgespielt wurde, die Kugel in die Mitte gelegt wurde, Behl nochmals ausgespielt wurde und David Wiesmann schließlich ins leere Tor zum 2:0 traf.

Nun war die Luft raus beim SVB und die SG konnte noch auf 3:0 stellen: Nach einem hohen Ball nahm der eingewechselte Daniel Bergmeier die Kugel auf der Strafraumkante gut mit, gewann noch den entscheidenden Zweikampf gegen einen SVB-Verteidiger und traf schließlich ins lange Eck.

So steht am Ende eine ärgerliche Niederlage, da man aufgrund der guten kämpferischen Leistung mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte. Wenn man jede Woche so spielen würde, hätte man sicherlich schon mehr Punkte gesammelt. Weiter so!

Statistik

aufstellungAufstellungen

sp16 II


pfeifeSchiedsrichter

Martin Schöfer (TuS Frammersbach)


torTore

1:0 (18.) - Julian Kriebs (Handelfmeter)
2:0 (83.) - David Wiesmann
3:0 (87.) - Daniel Bergmeier


player-of-the-matchSpieler des Spiels: Lutz/Väth A./Väth M.


cardsBesondere Vorkommnisse

keine

Bildergalerie

bildergalerieBildergalerie

  • sgukii-svbii_1_20220424_1437940929
  • sgukii-svbii_2_20220424_1360589165
  • sgukii-svbii_3_20220424_2055828896
  • sgukii-svbii_4_20220424_1466868742
  • sgukii-svbii_5_20220424_1396017331

  • sgukii-svbii_6_20220424_2044396532
  • sgukii-svbii_7_20220424_1133538895
  • sgukii-svbii_8_20220424_1389564577
  • sgukii-svbii_9_20220424_1531915457
  • sgukii-svbii_10_20220424_1689074436

  • sgukii-svbii_11_20220424_1361064989
  • sgukii-svbii_12_20220424_1383430450
  • sgukii-svbii_13_20220424_1020680357

Drucken

Wir werden unterstützt von...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Über uns

Der Sportverein Rot-Weiß Bischbrunn e. V. wurde offiziell am 19.10.1946 gegründet.

Bis heute hat sich der Verein enorm vergrößert und betreut nun ungefähr 450 Mitglieder

Für einen Breitensportverein in einer 1000-Seelen-Gemeinde hat der SV Bischbrunn ein enormes Angebot für alle Mitglieder parat.

Adresse

  SV Rot-Weiß Bischbrunn
  Kreuzhöhstraße
  97836 Bischbrunn

Kontakt

  0151 12793019
  E-Mail
  Facebook
  Instagram